Sekt im Schloss

Schliengener Sektabend im Wasserschloss Entenstein

Am 29.12.2017 laden alle 11 Weingüter der Gemeinde Schliengen zum fröhlichen Sektumtrunk ins Wasserschloss ein. Lassen Sie sich in eine festliche Stimmung versetzen und stoßen Sie gemeinsam im märchenhaftbeleuchteten Wasserschloss Entenstein auf das neue Jahr im Voraus an. Nach dem bahnbrechenden Erfolg der Weintage im August haben die Winzer nun einstimmig beschlossen, den Sektliebhabern im Markgräflerland die Möglichkeit zu bieten, mit verschiedenen Gaumenfreuden das Ende vom Jahr 2017 zu veredeln. Wer sich dem bunten Treiben im Wasserschloss anschließen möchte, wird von 18:00-22:00 Uhr gerne bedient. Für 15 Euro können Sie sich die verschiedensten Sektsorten der Weingüter munden lassen. Studenten können sich für 10 Euro den Abend versüßen lassen.

vom Eichelmann ausgezeichnet

Wir sind stolz sagen zu können: „wieder einmal wurde unser Wein-und Sektgut vom Eichelmann ausgezeichnet“.
Hier ein kleiner Auszug aus der Beurteiling des aktuellen Jahrgangs: „Die neue Kollektion präsentiert sich sehr geschlossen, weiß wie rot. Das Einstiegsniveau ist hoch, der Gutedel ist wunderschön reintönig und zupackend. Der Cabernet Blanc zeigt feine Würze und etwas florale Noten, ist frisch und zupackend wie auch der Weißburgunder, der gute Struktur und Substanz besitzt. Unsere leichte Präferenz im weißen Teil der Kollektion gilt dem Grauburgunder der gute Konzentration und reife Frucht besitzt, wunderschön füllig und saftig ist. Die drei Rotweine….

Rezept des Monats November – Kürbisrisotto mit Safran

Passend zum Wein des Monats „Weißburgunder SH 2016“

Zutaten für 2-3 Portionen

  • ca. 400g Kürbis (z.B.: Hokkaido oder Butternuss)
  • 1 Zwiebel
  • 600ml Gemüsebrühe
  • 100ml Weisswein (optional)
  • einige Fäden Safran (optional)
  • 250g Reis (Vollkornreis ist auch möglich, muss aber länger kochen)
  • Pfeffer, Muskat, Kräuter nach Wahl
  • Kokosöl
  • 1 gehäufter EL Hefeflocken
  • etwas Kürbiskernöl (optional)
  • 3-4 EL Sauerrahm (z.B. veganer Joya Cremesse)

eine Flasche Weißburgunder SH 2016 für den Koch!

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und würflig schneiden. Im Kokosöl anbraten.
  2. Reis zugeben und unter rühren 2min mitanbraten. Mit Wein oder Brühe ablöschen. Safran zugeben. Der Reis sollte gerade mit Flüssigkeit bedeckt sein. Immer gut rühren. Wenn die Flüssigkeit verkocht ist, wieder einen Schöpfer Brühe zugeben.
  3. Den Kürbis waschen und in 1cm Würfel schneiden. Bei Butternuss und Hokkaido kann die Schale mitverwendet werden, ansonsten vorher schälen.
  4. Den Kürbis nach ca. 8min zugeben und weiterköcheln und rühren bis der Reis und der Kürbis gar sind. Mit Pfeffer und Muskat abschmecken und die Hefeflocken unterrühren.
  5. Mit Kürbiskernöl und einem Klecks Sauerrahm servieren.
Zubereitungszeit :
Kochzeit:
Total:

Quelle: https://www.veganblatt.com