Geröstetes Knoblauch-Confit Brot mit geschmorten Tomaten und Burrata

-für 2 Personen-

Für das Knoblauch Confit:
1 Knolle Knoblauch
Olivenöl

Für das geröstete Brot:
4 Scheiben Bauernbrot
2 Kugeln Burrata
250 g kleine Tomaten am Stiel
Basilikum
Knoblauch-Confit
Salz
Pfeffer

Die Knoblauchzehen von der Schale befreien und in eine kleine backofenfeste Schale/Auflaufform geben. Dann das Olivenöl über die geschälten Knoblauchzehen geben, sodass alles mit Olivenöl bedeckt ist und bei 120 °C Ober-/Unterhitze etwa 60–80 Minuten lang garen bis die Zehen butterweich sind. Währenddessen die Tomaten waschen und ebenfalls in eine kleine Auflaufform geben, mit etwas Olivenöl beträufeln und im Backofen ca. 40 min schmoren.

Die Brotscheiben in einer Pfanne mit etwas von dem übrig gebliebenen Olivenöl beidseitig knusprig braten. So jetzt geht es auch schon ans belegen. Als erstes ein paar von den confierten Knoblauchzehen auf das knusprige Brot streichen, dann eine halbe Burrata ebenfalls drüber streichen und zu guter Letzt die geschmorten Tomaten auf das Brot geben.

Jetzt nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken, ein paar Blätter Basilikum draufgeben und etwas von dem restlichen Olivenöl drüber geben. Den gekühlten Rote Löwe aus dem Kühlschrank holen und zusammen genießen. Bon Appetite!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.